PzGrenBtl 212

Standort: Augustdorf – Ostwestfalen-Lippe

Kommandeur

OTL Stöver_Kdr212

Oberstleutnant Richard Heinrich Werner Stöver

Kommandeur Panzergrenadierbataillon 212

Geschichte/Einsätze


Die geschichtlichen Verbindungen des Bataillons reichen bis zum Füsilierbataillion Lippe zurück, welches am 20. Juni 1697 im Lipperland aufgestellt wurde. Bis heute stammt ein Großteil der Soldaten des Panzergrenadierbataillons 212 aus dem Lippischen, bzw. lebt seit langer Zeit in dieser Region.

Das Panzergrenadierbataillon 212 wurde am 1. Oktober 1958 im „Neuen Lager“ in Augustdorf aufgestellt. Zunächst bestand das Bataillon aus nur zwei Kampfkompanien und einer Stabskompanie. Es war lediglich nur mit Lkw ausgerüstet und unterstand der panzerkampfgruppe C3 (heute: Panzerbrigarde 21 „Lipperland“) in Unna. 1960 war die Aufstellung des Bataillons abgeschlossen und es bestand nunmehr aus einer Stabskompanie, drei Kampfkompanien für den auf- und abgesessenen Kampf und der 5. Kompanie, als Mörserkompanie.

Auslandseinsätze

in Arbeit

Stellenbesetzungsliste

in Arbeit

Adresse

Panzergranadierbataillon 212
Generalfeldmarschall Rommel Kaserne
General-Feldmarschall-Rommel-Straße
32832 Augustdorf

Personaloffizier und Presseoffizier

Tel: +49 5237 91  2201
Fax: +49 5237 91  2221