Geschichte der Panzergrenadiertruppe

Arbeitskreis Geschichte des Freundeskreises –
Ein Bekenntnis zu Tradition und Herkunft

Der Freundeskreis Panzergrenadiere ist mit seinem Gründungsjahr 1996 im Verhältnis recht jung. Die Tradition und Entstehung der Truppengattung „Panzergrenadiere“ geht hingen weit hinter den zweiten Weltkrieg zurück. Der Blick auf diese frühe Vergangenheit ermöglicht ein Verständnis für die Weiterentwicklung der Grenadiertruppe bis zu ihrem heutigen Stand. Auch die Betrachtung des jüngsten Einsatzes der Panzergrenadiere und ihrem Waffensystem innerhalb des ISAF-Mandats in Afghanistan bekommt mit der Einbeziehung des historischen Hintergrundes eine andere Relevanz.

Der Arbeitskreises Geschichte innerhalb des Freundeskreises erarbeitet seit der Gründung immer neue historische Betrachtungen und Analysen der Panzergrenadiertruppe um den Mitgliedern des Freundeskreises diesen Blick in die Geschichte zu erleichtern und ihn mit anderen Angehörigen der Truppe zu teilen.

Geschichte bis 1945

Die Panzergrenadiertruppe verdankt ihr Entstehen nicht nur der rasanten Entwicklung der Panzertruppe in der Zwischenkriegszeit zwischen den beiden Weltkriegen diese Jahrhunderts, sondern ihre Wurzeln finden sich in den Grenadierkompanien der Infanterie und den Schwadronen der Dragonerregimenter der Armee Friedrich II. von Preußen ebenso, wie in der Kavallerie des 30jährigen Krieges.

  Geschichte bis 1945 (PDF Download)

 

Geschichte ab 1945

 

 

 

Geschichte ab 1945 (PDF Downolad)

 

30 Jahre SpZ Marder

 

 

 

30 Jahre SpZ Marder (PDF Download)

 

Name der Bundeswehr

 

 

 

Name der Bundeswehr (PDF Download)