Das Ausbildungsjahr 2019 des PzGrenBtl 909 ist gestartet!

Vom 15. bis zum 17.02.2019 fand die diesjährige KpChef/KpFwTgg des PzGrenBtl 909 in Frankenberg am Standort der PzGrenBrig 37 statt. Im ersten Teil des alljährlich zu Jahresbeginn durchgeführten Planungswochenendes erfolgte eine Information durch die Bataillonsführung, die PzGrenBrig 37 und den Couleurtuppenteil des Bataillons, dem PzGrenBtl 371 zu den geplanten Vorhaben im bevorstehenden Jahr. Hier zeigten sich personelle Unterstützungsmöglichkeiten durch das PzGrenBtl 909 in Form von Personalabstellungen. Mit dem Wissen um die Aufträge und Belastungen der aktiven Truppe in der PzGrenBrig 37 stiegen die Angehörigen des Bataillonsstabes sowie das Führungspersonal der vier Kompanien des einzigen nichtaktiven Verbandes der PzGrenBrig 37 in die Detailplanung ihrer Aufträge ein. Wie jedes Jahr galt es, die eigenen Ausbildungsvorhaben von PzGrenBtl 909 möglichst ohne Belastungen für die aktiven Verbände zu planen und durchzuführen und zugleich die aktive Truppe mit Einzelabstellungen zu unterstützen. Ein Spagat, der eine gute und nachhaltige Planung erfordert.

Scharfer Schuss MG5

Auch für dieses Jahr hat sich das PzGrenBtl 909, das komplett aus Reservisten besteht, viel vorgenommen. Der diesjährige Ausbildungshöhepunkt ist die Durchführung einer zweiwöchigen Truppenübung Form A auf dem Truppenübungsplatz Bergen. Zur Vorbereitung wird es eine einwöchige Vorausbildung sowie eine Militärkraftfahrerweiterbildung an einem Wochenende geben. Neben der Gefechtsausbildung umfasst die Jahresausbildungsplanung auch die Themen Taktik und Politische Bildung.

 

Gute Vereinbarkeit von Zivilberuf und Reservedienst, ideal für ausscheidende Zeitsoldaten!

Die Ausbildungszeiten berücksichtigen das Bedürfnis der Arbeitgeber, ihren Arbeitnehmer nur kurz zu entbehren. Für den Verband steht daher die Vereinbarkeit von Reservedienst und zivilberuflicher Karriere an erster Stelle. Insbesondere für frisch ausgeschiedene Zeitsoldaten bietet das Panzergrenadierbataillon 909 die Möglichkeit, den beruflichen Neustart in der zivilen Arbeitswelt mit ihrer Leidenschaft für das deutsche Heer zu verknüpfen.

 

Engagierte Reservisten für vielfältige Einsatzmöglichkeiten gesucht!

Da noch zahlreiche Dienstposten vakant sind, sucht das PzGrenBtl 909 engagierte Reservisten, die sich in dem Verband beordern lassen möchten oder an den Ausbildungsvorhaben teilnehmen wollen.

 

Ausführliche Informationen zu den bisherigen, sehr breit gefächerten Aktivitäten des Verbandes finden Sie unter www.deutschesheer.de/pzgrenbtl909

 

Interessierte können sich direkt an den Kader-Feldwebel des Bataillons wenden:

KaderFw  PzGrenBtl 909
Erzgebirgskaserne
Zschopauer Straße 43
09496 Marienberg

 

E-Mail:                 PzGrenBtl909@bundeswehr.org

Telefon:               +49 3735 917 -2140