Anmeldungsunterlagen zum Symposium Ergänzungstruppenteile 2017 können heruntergeladen werden

In der aktuellen Struktur Heer2011 sind 26 Ergänzungstruppenteile ausgewiesen. Welche Implikationen wird die durch den sicherheitspolitischen Paradigmenwechsel ausgelöste Trendwende Finanzen, Material und Personal für die Ergänzungstruppenteile haben? Welche Aufträge werden diese künftig haben? Welche Konsequenzen sind daraus für die Strukturen, die Ausrüstung und Ausbildung derselben zu ziehen?

Diesen Themengebieten will sich der Freundeskreis der Panzergrenadiertruppe e.V. in einem Symposium mit dem Thema Die Ergänzungstruppenteile des Heers – Quo vadis?

widmen. Dieses Symposium soll in Munster, in der Panzertruppenschule, stattfinden.

Logo FKPG

Zum Programm und der Anmeldung